Flyer Selbsthilfe-News

Video-Chat und Gruppe: Beziehung und Trennung

Newsletter macht neue Angebote bekannt

Das Selbsthilfe-Büro unterstützt die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe zum Thema Beziehung und Trennung und bietet einen Video-Chat für Aktive in der Bottroper Selbsthilfe an. Mehr zu diesen und weiteren Themen rund um die Selbsthilfe in Bottrop finden sich im aktuellen Newsletter, der am 15.11.2020 erscheint.

Das Selbsthilfe-Büro Bottrop unterstützt die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe. Die Initiatorin wünscht, dass sich zum Thema „Beziehung und Trennung“ Menschen zusammenfinden, die sich in der gleichen Situation befinden und sich mit anderen Betroffenen austauschen möchten, um unterschiedliche Phasen der Konflikte zu verstehen und besser zu bewältigen.

Zu einem offenen Erfahrungsaustausch im Video-Chat lädt das Selbsthilfe-Büro Bottrop alle Interessierten aus den Selbsthilfegruppen am 2. und 4. Montag im Monat von 17.00 – 18.00 Uhr herzlich ein. Der Video-Chat richtet sich an alle Aktiven aus der Selbsthilfe, die sich unabhängig von dem eigenen Thema über die Selbsthilfe-Arbeit mit anderen Engagierten austauschen wollen. Mit den Video-Chats möchten wir den Aktiven ein Angebot des Kontakts in dieser kontaktbeschränkten Zeit bieten. Das erste Treffen findet am Montag den 23.11.2020 um 17.00 Uhr statt. Den Link zum Treffen schicken wir Interessierten nach der Anmeldung zu.

Sechs mal im Jahr erscheint der Newsletter des Selbsthilfe-Büros Bottrop und informiert seine Abonnent*innen rund um das Thema Selbsthilfe. Gruppengründungen werden bekannt gemacht, Aktive aus der Selbsthilfe kommen zu Wort, Einrichtungen mit Schnittstellen zur Selbsthilfe können sich vorstellen. Selbsthilfegruppen erhalten Tipps und Methoden für die Gruppenarbeit und Termine und Projekte des Selbsthilfe-Büros werden bekannt gegeben.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann melden Sie sich gleich an.